Freitag, 12. September 2008

Das Schwarzbrot der Gelassenheit!


Schwarzbrot nähen hat etwas meditatives!!


Zuerst dachte ich, wenn ich dieses Nadelkissen, dass sich übrigens meine Mama gewünsch hat, nähe werd ich zum Elch!


Da ich ja eher die Frau fürs Grobe bin und mit solchem Tüddelkram echt nix anfangen kann war meine Befürchtung, ich könne während des Nähens einen Anfall von grob fäkalsprachiger Logorrhoe bekommen.


Aber einmal angefangen versank ich stumm brütend in solch einer Gelassenheit, dass ich mir überlege noch schnell ein Knäckebrot hinter her zu nähen.

Kommentare:

sunshinesue hat gesagt…

:) *ggg* keine Worte nur *ggg*
Viele liebe Grüße und ich freue mich dass der Affe noch lebt :)
Susan

Yvonne hat gesagt…

Ich schmeiß mich weg... DAS nenn' ich mal eine verrückte Idee! Dagegen sieht Bernd das Brot wie ne Scheibe nasser Toast aus :)
Ein sehr schönes Blog-Design übrigens ;) LG Yvonne/Sewitched